Epoxidharz gehört zu einer Familie von Polymeren ,die mehr als eine Expoxidgruppe enthält.Diese Produkte sind fest oder flüssig mit der Konsistenz von Honig und könne zu dreidimensionalen Werkstücken verarbeitet werden.Das Endmaterial ist starr,hart und kann nicht wieder verflüssigt werden.Das Endprodukt zeichnet sichdurch exzellente elektrische Schutzeigenschaften aus,geringe Schrumpfung.Schlagfestigkeit und Nässeunempfindlichkeit.

 

MATERIAL

.Abdeckband

.Plastikhandschuhe

.Messbecher 

.Zweikomponenten-Epoxidharz

.Rührstab

.Flachpinsel

.Heissluftpistole

.feines Schleifpapier

.Polierpaste

.Baumwolltuch

 

Die duroplastischen Kunststoffe der Epoxidfamilie besitzen eine hohe Festigkeit und chemische Beständigkeit.Sie werden auf vielerlei Weise eingesetzt,etwa als Klebstoff,bei Betonbeschichtungen und Betonreparaturen ,bei der Herstellung von Bauteilen im Gußverfahren,beim Vergießen von elektrischen Bauteilen oder anderen Objekten,unter Beimengungen von Fasern als Bauteile in der Luft- und Raumfahrt,im Motorsport,im Yachtbau und als Anstrich und schwerer Korrisionsschutz im Schiffbau und auf Stahlkonstruktionen.Und natürlich alsbesonders widerstandsfähige Oberflächenbeschichtung auch auf Holz. Zur Herstellung werden Epoxidharzund -härter sorgfältig vermischt.Je nach Zusammensetzung und Temperatur erfolgt innerhalb von wenigen Minuten bis mehreren Wochen die Aushärtung des ursprünglich flüssigen Gemisches.Die Polymerisationsreaktionen bestehen aus einer Polykondensation und der Polyaddition.Beim Anmischen muss das Harz-Härter-Verhältnis genau eingehalten werden.Andernfalls verbleiben Teile von Harz und Härter ohne Reaktionspartner,was klebrige Oberflächen und verminderte Festigkeit zur Folge hat.Die Polymerisation der beiden Bestandteile entwickelt starke Hitze ,deshalb dürfen keine beliebig großen Mengen gemischt werden,Die Reaktionswärme könnte zum Brand führen.Die Hochtemperatur-Epoxidharze ergeben zwar widerstandsfähigere werkstoffe it hoher Temperaturbeständigkeit ,für den normalen Gebrauch in Haushalt und Werkstatt werden aber niedrigaktive Komponenten angeboten.Die Verarbeitungsdauer von Reaktionsharzen wird Topfzeit  genannt.

1)Kleben Sie die Ränder des Werkstücks rundherum so ab,dass das Abdeckband hoch steht und sich wie ein Rahmen um die Holzoberfläche legt.Es muss später das Harz auf dem Holz halten.

2)Tragen Sie Handschuhe und messen Sie gleiche Teile von Harz und Härter ab.

3)Mischen Sie die zwei Substanzen zusammen und rühren Sie zwei Minuten lang um.

4)Gießen Sie die flüssige Harzmischung so gleichmäßig wie möglich auf die Holzoberfläche.

5)Mit dem Pinsel verteilen und glätten Sie das Harz und lassen es dann zwei Minuten ruhen.

6)Mit der Heisluftpistole blasen Sie dann mit mäßiger Hitze über die Oberfläche ,um Luftblasen zu entfernen,die sich beim mixen gebildet haben können.

7)Lassen Sie das Harz jetzt 4-6 min. durchhärten.Achten Sie darauf dass der Raum staubfrei ist und eine konstante Temperatur aufweist.Probleme beim Aushärten können das Endresultat beeinflussen.

8)Wenn die Oberfläche total durchgehärtet ist,ziehen Sie das Abdeckband wieder ab und schleifen die Kanten mit einem feinen Sandpapier ab.Mit einem Baumwolltuch geben Sie Polierpaste auf die Harzoberfläche und polieren Sie,bis Sie den gewünschten Glanz erreichen.

 

TIPPS UND TRICKS

Besonders geeignet für Werkstücke,die stark strapaziert werden und wasserfest sein sollen wie Fußböden,Tische,Theken und Boote

Forum - Antiquariato

Mercatino Online

Tavolino da gioco
(Mobili / Tavoli)

Tavolino da gioco
27-02-2021

Settimanale laccato 800
(Mobili / Cassettoni)

Settimanale laccato 800
27-02-2021

Mobile giapponese Meiji
(Mobili / Secretaries)

Mobile giapponese Meiji
27-02-2021

Mercatini più votati.